Spannaggregate | Spanntechnik | Spannsysteme

Unsere Spannaggregate sind speziell für Spannaufgaben im Maschinenbau sowie zum Spannen von Werkstücken in der Zerspanung entworfen.

 

Haupteinsatzgebiet: Bearbeitungszentren, Fräsmaschinen, Sondervorrichtungen

 

Der Betriebsdruck liegt dabei in der Regel bei 5 – 500 bar. Für eine zuverlässige Energieerzeugung werden hochwertige Zahnradpumpen oder Kolbenpumpen mit einem Druckbereich von bis zu 700 bar verwendet.

 

Die Spannaggregate können optional mit unserer SPS Steuerung ausgeliefert werden.

Diese ermöglicht eine Maschinenbeeinflussung durch einen Roboter oder auch die stufenlose Druckeinstellung. Egal welches Material gespannt werden soll, es ist immer der richtige Spanndruck vorhanden. Das verhindert zum Beispiel unschöne Schatten bei weichen Materialien.

Die präzise Steuerung wird über Sitzventile von bis zu 500 bar gewährleistet. Eine weitere zusätzliche Besonderheit bei Spannaggregaten ist der geringe Volumenstrom und die geringe Tankgröße.

 

Unsere Spannaggregate arbeiten sehr effizient und wirtschaftlich. Sobald der Spannvorgang abgeschlossen ist wird der Druck sicher im System gehalten während das Aggregat in den Standby-Modus wechselt. Sobald der Druck im System fällt geht das Spannaggregat in die Drucknachholung.

Da je nach Anforderung und Anwendungsgebiet die unterschiedlichsten Auslegungen der Aggregate möglich sind, liefern wir grundsätzlich nur aufgabenbezogene Sonderaggregate.

DruckversionDruckversion | Sitemap
© HYDRUCK Hydraulik und Automation e.K.